Back to Rat

9 Top-Tipps für Meal Prep und Batch Cooking

9 Top Tips for Meal Prep and Batch Cooking


Durch das Stapelkochen oder die Zubereitung von hausgemachten Mahlzeiten sparen Sie Zeit und Geld! Vorbereitete und im Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahrte Mahlzeiten erleichtern die geschäftigen Abende unter der Woche, indem sichergestellt wird, dass Sie nicht jeden Abend kochen müssen. Unsere Top-Tipps für Meal Prep und Batch Cooking stellen sicher, dass Sie das Beste aus dem Prozess herausholen!

1. Wählen Sie Ihre Rezepte mit Bedacht aus

Entscheiden Sie sich für die vier oder fünf Rezepte, die Sie in einer Sitzung zubereiten werden, machen Sie einen großen Laden, damit Sie alles haben. Überprüfe noch einmal, ob du alle Gewürze und Konserven hast, die dein Rezept erfordert. Erfinden Sie das Rad nicht neu, wenn es um Gefriergerichte geht. Bereiten Sie Mahlzeiten zu, mit denen Sie vertraut sind und die die Familie liebt. Eintöpfe, Suppen und Aufläufe sind klassische gefriergeeignete Gerichte. Probieren Sie unser Chili Con Carne für das perfekte Batch-Cooking-Menü.

Chili con Carne


2. Haben Sie die richtigen Behälter

Wenn Sie die richtigen Behälter zur Hand haben, können Sie Ihre Lebensmittel auf sichere Weise für die ganze Familie einfrieren. Unser Ultimate Batch Cooking Set enthält alle Töpfe, die Sie zum Portionieren und Aufbewahren der Mahlzeiten Ihrer Familie benötigen. Sie sind gefriergeeignet, auslaufsicher und BPA-frei.

Batch-Kochset


3. Verwenden Sie Ihre Küchenmaschine

Machen Sie sich nicht die Mühe, 6 Zwiebeln und zwei Knoblauchzehen von Hand zu hacken – Sie werden nie wieder stapelweise kochen wollen! Verwenden Sie stattdessen Ihre Küchenmaschine, um zu helfen, wann immer Sie können, um so effizient wie möglich zu kochen.


4. Verdoppeln

Sie können die meisten Rezepte leicht verdoppeln – tun Sie dies, wann immer Sie etwas kochen, von dem Sie wissen, dass es Ihnen und Ihrer Familie wieder schmecken wird. Spaghetti Bolognese ist ein perfektes Beispiel, da sie ein absoluter Klassiker und so vielseitig ist. Bewahren Sie es in Portionstöpfen auf, um es auf verschiedene Weise zu verwenden, z. B. mit Nudeln, in einem Easy Shepherd's Pie oder als Sloppy Joes im Laufe der Woche serviert.


5. Gemüse unterkochen

Versuchen Sie bei einigen Rezepten, wie Suppen und Eintöpfen, Ihr Gemüse leicht zu garen. Bei der späteren Zubereitung des Essens bekommen sie eine zweite Kochrunde. Das sorgt für Frische und verhindert, dass sie beim zweiten Garen matschig werden! Probieren Sie diese Minestrone-Suppe – perfekt zum Kochen und auch babyfreundlich! Reduzieren Sie einfach die Kochzeit um etwa 10 Minuten und frieren Sie sie ein, bevor Sie sie mixen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Minestrone-Suppe


6. Kühlen Sie Lebensmittel vollständig ab

Lassen Sie alle Speisen mindestens 30 Minuten auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie sie einfrieren. Lassen Sie sie niemals länger als 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen, da dies das Bakterienwachstum fördert. Wenn Sie frieren, lassen Sie sie mindestens eine halbe Stunde lang im Kühlschrank abkühlen, bevor Sie etwas in den Gefrierschrank stellen. Zum Auftauen den Behälter über Nacht in den Kühlschrank stellen oder direkt im Behälter erhitzen; Lassen Sie Lebensmittel niemals auf der Arbeitsplatte auftauen!


7. Portionen

Es hat keinen Sinn, 4 Liter Hühnernudelsuppe in einem festen Block einzufrieren, es sei denn, Sie beabsichtigen, alles auf einmal zu verwenden. Das Einfrieren oder Aufbewahren von Mahlzeiten in den von Ihnen benötigten Portionsgrößen im Voraus hilft, Lebensmittelverschwendung zu minimieren, und macht es Ihnen praktisch, genau das zu greifen, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Unsere Mummy Cooks Portionstöpfe sind in 10 verschiedenen Größen erhältlich, um all Ihren Aufbewahrungsbedürfnissen gerecht zu werden, egal ob Sie Dips wie gebackene Falafel , Hummus oder eine komplette Mahlzeit wie Hähnchenauflauf zubereiten .

Gebackene Falafel


8. Beschriften Sie alles

Beschriften Sie alle Ihre Chargenkocher mit dem Namen des Inhalts und dem Datum, an dem Sie ihn gekocht haben. Verwenden Sie Tiefkühlkost immer innerhalb von 3 Monaten. Dies stellt sicher, dass Sie keine Nährstoffe verlieren und genießen Sie den besten Geschmack aus all Ihren Gerichten!


9. Nicht vergessen!

Beim Chargenkochen und Einfrieren von Mahlzeiten kann es leicht passieren, dass auf der Rückseite des Gefrierschranks versteckte Behälter vergessen werden. Um dies zu vermeiden und sicherzustellen, dass Sie die Vorteile des Chargenkochens maximieren, ordnen Sie Ihren Gefrierschrank einmal im Monat neu und bringen Sie die Lebensmittel, die zuerst verbraucht werden müssen, nach vorne. Dies vermeidet Abfall und erinnert Sie an das, was Sie aufbewahrt haben.

1 von 4
  • About Us

    We believe the path to raising a happy, healthy and adventurous eater stems from introducing family meals from the start, and creating a happy eating environment so your child feels comfortable and encouraged to try a variety of foods.

    Learn More
  • Shipping & Returns

    As a small business, we really value every single one of our customers. We aim to ensure you receive our products in a timely manner so you can enjoy them. We are also happy to assist with any returns should you need to.

    Learn More
  • Our Sustainability

    We strive to help families develop lifelong healthy habits AND make more sustainable choices when it comes to mealtimes. Our resources aim to help plan and portion meals in a way that encourages healthy eating, saves time and money, and reduces food waste.

    Learn More

You may ALso Like

Check out our best sellers...

1 von 10